Kunst der Akquisition - Modul 1

Ein Vertriebsbeauftragter ist nur so gut, wie das Maß an Geld, das er Ihrem Unternehmen einbringt!

 

Eine notwendige Gemeinsamkeit verbindet alle Consultants, Account Manager, Regionalleiter, Area Manager uvm. Sie alle sind dafür verantwortlich, dass das Unternehmen, das sie repräsentieren, mehr als nur ausreichend Umsatz generiert. Eine Firma, welche nicht dauerhaft profitabel läuft, setzt über kurz oder lang aus Kostengründen seine Mitarbeiter auf die Straße. Dies bedeutet, dass die jeweiligen Verkäufer mit ihrer Fähigkeit, Produkte und Dienstleistungen gegen das Geld der Kunden einzutauschen, über das Wohl und Wehe der gesamten Unternehmensbelegschaft gebieten.

 

Hätte Ihr Zahnarzt die gleiche Ausbildung wie die deutliche Mehrzahl der aktiven Verkäufer, würden Sie ihm niemals gestatten, seinen Bohrer in Ihren Mund zu stecken. Ein Zahnarzt benötigt eine ansehnliche Anzahl an Jahren des Studiums und der Ausbildung, die ihm die Fähigkeit verleihen, das Gebiss eines Menschen zu heilen. Es ist nur allzu selbstverständlich, von einem Verkäufer ein Mindestmaß an Gesprächsführung, Taktiken und rhetorischen Manövern sowie der professionellen Repräsentation seines Unternehmens zu fordern.

 

 

DAS Seminar für verkaufsorientierte Consultants:

 

Die einzelnen Module bestehen aus jeweils 3 Seminartagen, welche jeweils täglich von 8.45 Uhr bis 17 Uhr ablaufen. (oder nach den Notwendigkeiten des Seminarverlaufs)

 

Jedes Modul erfordert die Investition von € 3 350.- zzgl. USt.

(inklusive Konferenzgetränke sowie Mittagsverpflegung)

 

 

Modul 1

 

Die telefonische Terminvereinbarung:

 

  • Grundlegende Überlegungen vor dem Griff zum Hörer
  • Die eigene Vorstellung
  • Vorbei an der Vorzimmerassistentin
  • Die Kurzpräsentation beim Ansprechpartner
  • Souverän auf Einwände reagieren:
  • z.B. „Daran haben wir keinen Bedarf.”
  • „Wir sind bereits bei Ihrem Wettbewerber.”
  • „Senden Sie uns erst einmal Unterlagen zu.”

 

Das persönliche Gespräch:

 

  • Der Gesamtablauf eines Verkaufsgesprächs
  • So bleiben Sie in positiver Erinnerung
  • Den Kunden strukturiert zum Abschluss führen
  • Psychologische Grundkenntnisse
  • Ein praxisnahes Argumentationsmuster
  • Modelle der Verhandlungsführung
  • „Kein Bedarf!“ was jetzt?
  • Techniken der gezielten Manipulation

 

Modul 2  (Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren von Modul 1):

 

  • Gesamtwiederholung und Erfahrungsaustausch
  • Der gelungene „Elevator Pitch”
  • Einwände clever parieren
  • z.B. „Wir haben Rahmenverträge mit anderen Anbietern.”
  • „Ihr Unternehmen ist zu unbekannt”
  • „Das erledigen wir selbst.”
  • „Sie sind zu teuer.”
  • Die gekonnte Preisverhandlung – Forderungen durchsetzen
  • Auswahl und Einsatz der passenden Abschlußtechnik
  • Nachakquisition, die Ergebnisse bringt
  • Das praxisorientierte Abschlußspiel

 

Jeder Teilnehmer erfährt eine garantierte, persönliche Leistungssteigerung. Dies wird durch das abschliessende Spiel zum Ende von Modul 2 sichergestellt, bei welchem jeder Einzelne sein neu erworbenes Wissen in der Praxis einsetzt.

 

Bei Buchung beider Module im Vorfeld entsteht ein Frühbucherrabatt von 20% und damit eine Seminargebühr von € 5 360.- zzgl. ges. USt.

Die so entstandene Gesamtersparnis von über € 1 300.- kann gewinnbringend anderweitig in die Entwicklung fähiger Mitarbeiter investiert werden.

 

  • Hinweis zur Buchung

    20% Rabatt bei Buchung beider Module.

€3,350.00Preis
Termine

KONTAKT

Mildner & Associates

Fürstenstrasse 15

87463 Dietmannsried

email:  kontakt@mildner-associates.de

Deutschlandweite Rufnummer:
0700 – associates
0700 – 2 77 624 28

mobil: 0172 – 85 19 282

© 2017 Mildner & Associates

  • Grey Twitter Icon
  • Grey Facebook Icon